AMEOS Gruppe
Gestalten Sie mit uns die Zukunft in Eutin!
Für das AMEOS Klinikum Eutin suchen wir einen

Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Ihre Vorteile

  • Eine interessante Aufgabe mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative.
  • Mitarbeit in einem engagierten Team.
  • Großzügige Förderung von Fort- und Weiterbildungen sowie eine individuelle Karriereplanung im Rahmen unseres Personalentwicklungskonzepts.
  • Möglichkeiten sich an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtungen aktiv zu beteiligen.
  • Ein umfangreiches Angebot an Mitarbeitendenrabatten (Corporate Benefits).
  • Kostenfreies Mitarbeitendenunterstützungsprogramm (pme Familienservice) sowie eine kostenfreie Kindernotfallbetreuung.
  • Möglichkeit ein Fahrrad zu leasen (z.B. E-Bike) inkl. Arbeitgeberzuschuss.
  • Maßnahmen zur Prävention und Förderung Ihrer Gesundheit.

Ihre Aufgaben

  • Erfassung und Bearbeitung von Diagnose- und Therapiedaten von bösartigen Erkrankungen im Tumordokumentationssystem OncoAssist (entspr. ADT/GEKID-Basisdatensatz).
  • Eingabe und die Datenübermittlung der gesetzlich verpflichtend zu liefernden Datensätze an das klinisch-epidemiologischen Krebsregister Schleswig-Holstein.
  • Bearbeitung von Rückfragen der Registerstelle.
  • Für die Erfassung von Verlaufs- und Nachsorgedaten arbeiten Sie eng mit den Mitarbeitenden aus dem ärztlichen Dienst und der Pflege zusammen.

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung bzw. Zertifikat zum medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/d) oder einschlägige Berufserfahrung in der medizinischen Dokumentation oder Vorkenntnisse in der onkologischen Kodierung.
  • Sehr gute Kenntnisse in der medizinischen Nomenklatur und in der Klassifikation der Krankheiten nach ICD-O und ICD-10.
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen.
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, ein hohes Maß an Detailgenauigkeit, Bereitschaft sich in die verschiedenen Entitäten einzuarbeiten, Organisationsgeschick.
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit.
Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gern die Leitung Medizincontrolling, Frau Dr. med. Hilke Papenberg, unter Tel. +49 (0)4521 787-3614 .

Werden auch Sie Teil der AMEOS Gruppe und arbeiten mit rund 17.000 Kollegen (m/w/d) in einer unserer zahlreichen Einrichtungen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal.
Folge uns auf Instagram@ameos_gruppe