AMEOS Gruppe
Gestalten Sie mit uns die Zukunft in Osnabrück!
Für das AMEOS Klinikum Osnabrück suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d)
für die Suchtmedizin

unbefristet, in Vollzeit

Was wir Ihnen bieten

Tätigkeit: Ein spannendes Arbeitsumfeld in unserem Suchtmedizinischen Zentrum mit Tagesklinik und Suchtambulanz.
Perspektive: Eine interessante Führungsaufgabe mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum sowie persönliche Weiterentwicklung durch Führungskräfteprogramme. Die Etablierung somatischer Therapieverfahren ist angestrebt und soll weiterentwickelt werden.
Wissenschaft: Die Möglichkeit, eine Lehrtätigkeit an der AMEOS eigenen Universität zu übernehmen sowie wissenschaftlich zu arbeiten (inkl. Promotion). 
Flexibilität: Attraktive Arbeitszeiten mit elektronischer Zeiterfassung sowie eine übertarifliche Vergütung schaffen volle Balance.
Gemeinschaft: Kollegiale und familiäre Arbeit in einem motivierten Team.
Wissensfluss: Kostenübernahme von internen wie externen Fort-und Weiterbildungen sowie eine elektronische Fachbibliothek ermöglichen eine stetige Entwicklung nach neusten Standards.
Benefits: Attraktive Mitarbeitendenangebote bei über 250 Top Marken sowie Maßnahmen zur Prävention und Förderung Ihrer Gesundheit (u.a. Hansefit, Eurorad). 

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische Gesamtleitung sowie die Mitgestaltung und strategische Weiterentwicklung des suchtpsychiatrischen Zentrums
  • Die medizinisch-therapeutische Behandlung von Patient*innen mit dem gesamten Spektrum psychischer Erkrankungen im suchtmedizinischen Bereich auf höchstem Niveau
  • Verantwortung für die fachliche Ausbildung der unterstellten Ärzt*innen in Weiterbildung und die Einhaltung der entsprechenden zeitlichen Vorgaben
  • Durchführung von klinikübergreifenden Fortbildungsveranstaltungen

Ihr Profil

  • Sie sind eine begeisterungsfähige, verantwortungsbewusste, souveräne Persönlichkeit mit abgeschlossener Weiterbildung zum Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie sowie mehrjähriger Leitungserfahrung
  • Sie engagieren sich in der fachspezifischen Fort- und Weiterbildung und erfüllen die Voraussetzung zur Erteilung der Weiterbildungsermächtigung für den Bereich Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sie verfügen über eine teamorientierte Arbeitsweise, Erfahrung in der Anleitung von Mitarbeitenden und Klärung von Fragen der Organisation und der Strukturierung von Arbeitsabläufen unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Patienten und wirtschaftlicher Kriterien zeichnen Sie aus
  • Sie verfügen über ein starkes Engagement für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen im Haus sowie der AMEOS Gruppe und pflegen Kontakt mit niedergelassenen Ärzt*innen der Region
  • Sie legen eine wertschätzende Grundhaltung, Humor und Kreativität an den Tag und schätzen das offene Wort
Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gern der Ärztliche Direktor und Chefarzt, Herr Prof. Dr. med. Bernhard Croissant, unter Tel. +49 (0)541 313-100.

Werden auch Sie Teil der AMEOS Gruppe und arbeiten mit 15.700 Kollegen (m/w/d) in einer unserer zahlreichen Einrichtungen.

Gern erwarten wir Ihre Bewerbung, bevorzugt über unser Online-Bewerberportal. Nur vollständige Bewerbungen, inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, werden im weiteren Auswahlprozess berücksichtigt.
Folge uns auf Instagram@ameos_gruppe