AMEOS Gruppe
Gestalten Sie mit uns die Zukunft in Haldensleben!
Für die Region AMEOS Ost am Standort Haldensleben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Ihre Vorteile

  • Vielfalt: Spannende Aufgaben mit einem großen Maß an Freiraum und die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Vision Zukunft: Mitwirkung an zukunftsorientierten Projekten
  • Gemeinschaft: Ein Miteinander auf Augenhöhe in einem motivierten und dynamischen Umfeld
  • Flexibilität: Vertrauensarbeitszeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Machen dürfen: Die Möglichkeit, von Beginn an Verantwortung zu übernehmen
  • Entwicklungschancen: Sowohl interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten als auch bequem von zu Hause aus über unsere elektronische Fachbibliothek – bei uns lernt man nie aus!
  • Wissensfluss: Kostenloser Zugang zu AMBOSS
  • Wertschätzung: innovativer Ideen und Lösungsansätze
  • Benefits: Attraktive Mitarbeitendenangebote bei über 250 Top-Marken sowie Maßnahmen zur Prävention und Förderung Ihrer Gesundheit, z.B. Zuschuss Dienstrad-Leasing, Mitarbeitendenkarte, Mitarbeitende-werben-Mitarbeitende-Programm

Ihre Aufgaben

  • Kodieren von Diagnosen, Prozeduren und aller übrigen DRG relevanten Sachverhalte fallbegleitend und anhand der Krankenunterlagen
  • Überprüfen der Vollständigkeit und Korrektheit der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation
  • Beraten und Unterstützen der Fachabteilungen zu Fragen der Dokumentation und Kodierung
  • Unterstützen bei der Bearbeitung von Krankenkassen- und MD-Anfragen
  • Mitarbeiten bei der externen Qualitätssicherung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) oder eingehende praktische Erfahrung in der klinischen Tätigkeit
  • Kenntnisse des DRG-Systems und der Kodierrichtlinien und idealerweise des PEPP-Systems
  • Kenntnisse im Umgang mit ICD-10, OPS 301 und ggf. die Bereitschaft zum Erwerb praxisorientierter IT-Kompetenz
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Kreativität in der Organisation und in der Gestaltung von Veränderungsprozessen 
  • Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gern der Regionalleiter Medizinentwicklung, Herr Georgi Atanasov-Grimm, unter Tel. +49 (0)3473 97 1578.

Werden auch Sie Teil der AMEOS Gruppe und arbeiten mit rund 17.000 Kollegen (m/w/d) in einer unserer zahlreichen Einrichtungen.

Wir erwarten Ihre Bewerbung bevorzugt über unser Online-Bewerberportal. Gern können Sie auch eine Kurzbewerbung an karriere@ameos.eu senden oder bei Rückfragen unser Recruiting Team unter 0176 300 55296 kontaktieren.
Folge uns auf Instagram@ameos_gruppe